Kompositionen und Noten

Im Folgenden sind die Noten meiner eigenen Kompositionen aufgefhrt, welche bestellt werden knnen.

il burattino

Il burattino bedeutet der Hampelmann. Inspiriert von einem kleinen, roten Hampelmann aus Holz, in Gestalt von Pinocchio, entstand im Jahr 2021 dieses einstzige Werk. Der Hampelmann erwacht, entsteht, lebt und leidet, tanzt sich aber auch freudig und beschwingt durch das ca. fnfmintige Werk.

Preis: Fr. 15.-

Noten (pdf): Vorschau

Helvetica

Helvetica entsteht im Jahr 2019 als Auftragskomposition fr das Schweizer Verbandsorchester zupf.helvetica. Das ca. 9.30 Minuten lange Werk beinhaltet vier Stze: Auftakt, Reise, Sehnsucht und Heimkehr. Den ersten Satz Auftakt zeichnet eine eingngigen Melodie, angelehnt an die Tessiner Volksmusik. Die imposante Soundkulisse an Bahnhfen inspiriert den kraftvollen zweiten Satz Reise. Der Satz Sehnsucht besticht durch einen filigranen Klang basierend auf Klngen und Melodien mit Flageolett-Tnen. Schliesslich greift der letzte Satz Heimkehr aus smtlichen Stzen Elemente wieder auf und fhrt den Zuhrer so nach Hause.

Preis: Fr. 20.-

Noten (pdf): Vorschau

Walzer in 4 Jahreszeiten

Der Walzer in 4 Jahreszeiten stammt aus dem Jahr 2013. Ein vierstziges, ca. 9 Minuten langes Werk fr Zupforchester und Perkussion (Glockenspiel, Chimes, etc.) in den Stzen Frhling, Sommer, Herbst und Winter. Ein wiederkehrendes Motiv verbindet die vier Kompositionen miteinander und fhrt den Zuhrer durch die Jahreszeiten. Auffhrungstipp: Die Stze klingen in der Reihenfolge Sommer, Herbst, Winter und Frhling am stimmungsvollsten, obwohl der Satz Frhling mit 1 beziffert ist.

Preis: Fr. 20.-

Noten (pdf): Vorschau
Tonaufnahmen (mp3): Download

Rumba

Die Rumba fr Zupforchester und Perkussion entsteht im Jahr 2010, geschrieben fr das Mandolinenorchester Uznach. Das Werk ist ca. 3.50 Minuten lang. Ein eingngiges Stck mit perkussivem Mittelteil, das einfach Spass machen soll.

Preis: Fr. 10.-

Noten (pdf): Vorschau
Tonaufnahmen (mp3): Download

El dia canosa

Das einstzige Werk El dia canosa entsteht im Jahr 2009. Das Stimmungsbild eines nebligen Tages liegt der ca. 6.30 Minuten dauernden Komposition zugrunde. Ausgehend von einem sich aufbauenden, akkordischen, sphrischen Klangbild entwickelt sich eine Melodie und lsst die Komposition in einem rhythmischen Teil mnden, sich melodis und mit neuen Begleitmustern in allen Stimmen weiterentwickeln und neu erfinden, um abschliessend in der Ausgangsmelodie wieder zu enden.

Preis: Fr. 10.-

Noten (pdf): Vorschau
Tonaufnahmen (mp3): Download

Sonatina

Die Sonatina besticht durch eine eingngige, melancholische Anfangsmelodie, welche whrend dem ganzen Werk immer wieder in Fragmenten oder als Ganzes erklingt, unterbrochen durch fugenartig oder akkordisch aufgebaute Zwischenteile. Die einstzige Sonatina entsteht im Jahr 2008 und dauert ca. 3.30 Minuten.

Preis: Fr. 10.-

Noten (pdf): Vorschau

valse

Der einstzige, ca. 3 Minuten dauernde valse stammt aus dem Jahr 2007 und ist mein erstes Werk fr Zupforchester.

Preis: Fr. 10.-

Noten (pdf): Vorschau

Bestellung und Zahlungsmodalitten

Bitte schreiben Sie mir via Kontaktformular, welche Werke Sie bestellen mchten. Ich stelle Ihnen die Partitur und die Einzelstimmen per Mail als PDF zu. Gegen einen Aufpreis knnen die Noten auch ausgedruckt und verschickt werden.

Zusammen mit den PDF-Noten erhalten Sie eine Rechnung, zahlbar innert 20 Tagen. Das Recht auf Vorkasse zu liefern bleibt vorbehalten.

Anina Keller 2022, Impressum

miniCMS by LK